LT7
Vollautomatisch. Innovativ. Produktiv.

Unbegrenzte Möglichkeiten ohne Kompromisse.

Wählen Sie je nach Ihren Produktionsanforderungen die Länge Ihrer Be- und Entladung. Optimieren Sie Ihren Produktionsprozess und steuern Sie mit einem Bediener zwei Maschinen, indem Sie die Standardversion oder die gespiegelte Version der LT7 wählen.

LT7
Sind Sie unsicher bei der Wahl Ihrer Konfiguration?
Kein Problem, wir beraten Sie gerne.
Fragen Sie unsere Experten
Beladung
Entladung
Schneidbereich

Komfortable Lösungen für eine unterbrechungsfreie Produktion.

Sie können in die LT7 Rundrohre, Quadratrohre, rechteckige Rohre, offene Profile und Sonderprofile ganz einfach laden – wahlweise manuell, per Hallenkran oder mit einem Gabelstapler.

Auftragswechsel werden sofort ausgeführt und erfordern keine manuellen Anpassungen.Die universellen Stützvorrichtungen passen sich automatisch an die verschiedenen Werkstücke an. Leichte, flexible Rohre werden zusätzlich von seitlichen Führungen gestützt. Schwere und steife Rohre sind dank der integrierten Stützrollen frei beweglich.

Das hintere Stangenladesystem ist offen zugänglich. Je nach Auftragsgröße und Material können Sie wählen, ob Sie mit dem Bündellader oder mit den ausschwenkbaren Ladeketten arbeiten. Sie können für die Beladung auch Roboter oder automatische Lagersysteme integrieren.


Active Tools:
Intelligente Funktionen steigern Ihre Produktivität.

Lassen Sie Active Tools Ihre Anpassungen vornehmen.

Anspruchsvolle Aufträge
Active Speed
Unförmige Rohre
Active Scan
Maximale Produktivität
Active Tilt
 Automatische Funktionen zur Optimierung des Laserschneidens
Weitere Informationen

LT7 Anwendungen

 Lasergeschnittene Rohre
 Lasergeschnittene Rohre
 Lasergeschnittene Rohre
 Lasergeschnittene Rohre
 Lasergeschnittene Rohre
 Lasergeschnittene Rohre
 Lasergeschnittene Rohre
 Lasergeschnittene Rohre
 Lasergeschnittene Rohre
 Lasergeschnittene Rohre
 Lasergeschnittene Rohre
 Materialnutzung optimieren


Sparen Sie Zeit und Material.

Mit der Funktion für die dynamische Verschachtelung (Nesting) ordnet die LT7 die Teile auf den zu schneidenden Rohren so an, dass sie die Reststücke der Rohre minimiert. Das erleichtert und beschleunigt die Entladung.

 Der „Löffel“ saugt den Rauch ab und hält die Teile innen sauber.


Qualität innen und außen.

Sie brauchen die Rohre nach dem Laserschneiden innen nicht extra zu reinigen. Die jederzeit aktivierbare Saugsonde, auch Löffel genannt, wird von der Vorderseite in das Rohr eingeführt. Diese saugt entstehenden Rauch und Partikel ab und sammelt gleichzeitig die Schnittreste. Die Aktivierung erfolgt auf Knopfdruck, ohne dass Sie etwas umrüsten müssen.

Gehen Sie beim Arbeiten
auf Nummer sicher.

Die LT7 ist ein Klasse 1 Lasersystem. Es besteht kein Risiko, während des Betriebs mit Laserstrahlemissionen oder Reflektionen in Kontakt zu kommen. Denn nichts ist wichtiger als in vollkommener Sicherheit und unter Einhaltung der höchsten Standards der EU-Vorschriften zu arbeiten.

Spezialglas und ein perfekt abgeschirmter Schneidbereich schützen Sie zuverlässig vor den Risiken der Laserstrahlung, während ein unabhängiges Sicherheitssystem die Beladung eines neuen Rohrbündels ohne Unterbrechung der Produktion erlaubt.


Integrieren Sie Rohrlaser und Rohrbiegemaschinen
mit ALL-IN-ONE.

Beim Biegen lasergeschnittener Teile verändern sich in den gebogenen Bereichen die Geometrien.

Die Rohrlaser und die Rohrbiegemaschinen der BLM GROUP gleichen die daraus resultierenden Fehler automatisch aus, indem sie Informationen zu den mechanischen Eigenschaften der Rohre austauschen und Dehnungen automatisch kompensieren.

Sie erreichen Perfektion ab dem ersten Teil!


Entdecken Sie unsere ALL-IN-ONE-Technik


Steigern Sie ihre
Produktivität und Effizienz.

 

Protube Protube erlaubt Ihnen zuverlässige Kalkulationen und die Ermittlung des besten Produktionsweges sowohl für einzelne Teile als auch für ganze Produktionsaufträge.

Mit dem System planen Sie zudem Ihre Logistik, überwachen Ihre Produktion und analysieren Ihre Produktivität. Dabei können Sie Protube in Ihr ERP-System integrieren.

Die Systeme kommunizieren miteinander und simulieren den Produktionsprozess, um den täglichen Produktionsbeginn und Auftragswechsel zu regeln.

Weitere Informationen


LT7 technische Informationen

Laser

Faserquelle

3 kW

Schneidkopf

3D Tube Cutter BLM GROUP

Beladung

Beladung per Bündel und mit einzelnen Stangen

vollautomatisch

Minimale Beladelänge

1,9 m

Minimale Beladelänge

6,5 – 8,5 m

Beam loading capacity

5.000 kg

Entladung

Drei programmierbare Entladepositionen auf Vorder- und Rückseite der Maschine

Entladelänge

4,5 – 6,5 – 8,5 m

Energieverbrauch

Durchschnittliche Leistungsaufnahme

15 kW (O2-Schnitt)

Durchschnittlicher Leistungsaufnahme

20 kW (N2-Schnitt)

Standard-Beladung der Maschine 6,5 m und Standard-Entladung 4,5 m

Verfügbare Versionen

links oder rechts

Maschinengewicht

23.900 kg (inkl. Absaugung)

 Basis-Layout des Rohrlasers LT7
Training
Für Sie und Ihre Maschinenbediener ist im Kauf ein Komplettpaket enthalten.
Weitere Informationen
Wartung
Sie können sich um die Wartung Ihrer Maschinen selbst kümmern oder wir tun das für Sie.
Weitere Informationen
Bewusstsein
Mit der Hilfe einer unserer Experten fällt Ihnen die Bewertung Ihrer Investition leichter.
Weitere Informationen