Herstellung von HLK-Anlagen vom Coil

Flexible und komplette Rohrbiegemaschine vom Coil


Ausgangssituation

AAON ist eines der führenden Unternehmen in der Herstellung von HLK-Anlagen (Heizung, Lüftung, Klimatechnik). Einem sehr wettbewerbsintensiven Markt, in dem man sich laufend darum bemühen muss, technologisch innovativere Produkte zu realisieren, um sich neue Marktanteile zu sichern, und wo die richtige Partnerschaft den Unterschied ausmachen kann.

Auswirkung

Das Ziel von AAON war es, einzelne Chargen von HLK-Anlagen vom Coil effizient und flexibel zu produzieren, um den unterschiedlichen Anforderungen des Marktes gerecht zu werden und die Termin- und Anpassungsanforderungen jedes einzelnen Kunden zu berücksichtigen.
Dies erforderte flexible Produktionssysteme, die Biegen und Umformen integrieren und sich schnell an Produktionsänderungen anpassen konnten.

AAON-HVAC-system-production-from-coil-bending-solution

Die Lösung

Die CNC-Rohrbiegemaschine 4-RUNNER war die richtige Antwort. Ein flexibles und komplettes Produktionssystem, das ausgehend vom Coil richtet, umformt (bis zu 6 Durchgänge), zuschneidet, biegt, trennt und das fertige Teils entlädt, ideal für HLK-Komponenten.

„Flexibilität ist die Grundlage unserer Beziehung zur BLM GROUP“, sagt Doug Wichman, Fertigungsingenieur von AAON: „Die 4-RUNNER hat sich als eine absolut vielseitige Maschine erwiesen, die für unseren Produktionstyp unerlässlich ist.“

Die Vorteile

Maximale Flexibilität in Bezug auf Anpassungsfähigkeit an Produktionsänderungen, durchführbare Bearbeitungen und realisierbare Anwendungen.
Maximale Effizienz bei geringen Investitionskosten durch integrierte Bearbeitung und der Möglichkeit zur Just-in-time-Bearbeitung.

Technische Aspekte

Die Rohrbiegemaschine 4-RUNNER kann mit verschiedenen Modulen für das Rohrbiegen ausgestattet und bis hin zu einem kompletten Fertigungsprozess konfiguriert werden: vom Richten bis zum Entladen des „umgeformten, gebogenen, und getrennten“ Teils.
Eine einzige Steuerstelle: Die VGP3D-Software kann den gesamten Prozess aus der Ferne steuern, das zu fertigende Teil aus einem 3D-CAD-Modell importieren und dazu genutzt werden, in Kürze Angebote zu erstellen.