MarkSTAHL.

Perfekte Symbiose aus Flexibilität und Produktivität.

Der Kunde.

markSTAHL - MarkSTAHL produziert auf Anhieb perfekt gebogene und lasergeschnittene Rohre.

MarkSTAHL mit Sitz in Jahndorf in Sachsen produziert mit Rohrlasern und Rohrbiegemaschinen Komponenten für etliche verschiedene Branchen wie unter anderem Schifffahrt, Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt, Bergbau, Möbel, Nutzfahrzeuge und Automotive.

Viele der von MarkSTAHL für Kunden in aller Welt hergestellten Teile werden für neue Einsatzbereiche benötigt. Entsprechend breit ist das Spektrum der aus Rohren aller Art und Größe produzierten Werkstücke.

Das Ziel.

Die Produktion von Werkstücken aus geschnittenen und gebogenen Rohren, deren Geometrie exakt den vorgegebenen Spezifikationen entspricht, ist eine Herausforderung. Schließlich führen die im Rohrbiegeprozess unweigerlich entstehenden Verformungen dazu, dass die Positionen von Bohrungen und anderer Bearbeitungen in den gebogenen Bereichen der Rohre verzerrt werden.

MarkSTAHL benötigte einen Produktionsprozess, in dem die verschiedenen Prozessschritte so integriert sind, dass ein echter Dialog zwischen den Maschinen stattfinden kann und die im Biegeprozess erzeugten Verformungen automatisch kompensiert werden.

Also einen Produktionsprozess, der maximale Produktivität ermöglicht, ein Maximum an Flexibilität garantiert sowie Ausschuss und Testbiegungen ausschließt.

Die Lösung.

Die Technik, die einen solchen Prozess ermöglicht, heißt All-In-One. Sie wurde von der BLM GROUP entwickelt und integriert das Rohrlaserschneiden mit dem Rohrbiegen.

Die Software der vielfach praxisbewährten All-In-One-Technik berücksichtigt die im Biegeprozess entstehenden Verformungen und Dehnungen bereits beim Laserschneiden der Rohre. Damit ermöglicht sie die Herstellung von Werkstücken, die auf Anhieb den Vorgaben entsprechen. Im Prozess entsteht weder Ausschuss noch sind Testbiegungen erforderlich.

Heute verfügt MarkSTAHL über drei Maschinen der BLM GROUP, die mit der All-In-One-Technik in einem extrem schlanken Produktionsprozess perfekt integriert sind:

Die Rohrlaser LT8.20 und LT5 schneiden die Teile, wobei sie die erforderlichen Korrekturen berücksichtigen, damit die Teile nach dem Biegeprozess exakt den vorgegebenen Spezifikationen entsprechen. Anschließend werden die Rohre automatisch an die Rohrbiegemaschine übergeben.

Die E-TURN 52 erkennt die Positionen der Bohrungen und richtet die Rohre entsprechend aus. Nun führt sie die Biegungen aus, bei denen sie die Rückstellkräfte der Materialien automatisch kompensiert.

Auf diese Weise werden die Teile auf Anhieb korrekt hergestellt. Es gibt weder Ausschuss noch Testbiegungen.

LT8.20
Der Rohrlaser LT8.20 mit Faserlaser schneidet mit seinem 3D-Schneidkopf Rohre mit beliebigem Querschnitt und Durchmessern von 12 mm bis 240 mm.
Finden Sie LT8.20
LT5.10
Der Rohrlaser LT5.10 unterstützt in idealer Weise die Entwicklung neuer Produkte und produziert bei hoher Flexibilität und Produktivität Rahmen sowie andere Komponenten aus Rohren und Profilen aller Art.
Finden Sie LT5
E-TURN 52
Die E-TURN ist eine vielseitige und sehr produktive, vollelektrische Rohrbiegemaschine für Rechts- und Linksbiegungen im Prozess. Mit ihr lassen sich in sehr kurzer Zeit alle Arten von Designs realisieren.
Finden Sie E-TURN
Die LT8.20 hat uns mit ihren Möglichkeiten im 3D-Laserschneiden und ihrer Flexibilität hinsichtlich des Größenspektrums der bearbeitbaren Rohre überzeugt.
Roland Markert, Inhaber

Wie All-In-One funktioniert.

Die Rohrbiegemaschine berechnet die Dehnungen,
die beim Biegen des Materials auftreten,
und gibt das Ergebnis an den Rohrlaser weiter.
Auf Basis dieser Informationen passt der Rohrlaser
die Positionen der auf den Rohren zu schneidenden Geometrien
an und berücksichtigt sie beim Schneiden.
Die Teile werden anschließend an die Biegemaschine übergeben,
die ihrerseits die Rückfederungen der Rohre kompensiert.
Das Ergebnis sind perfekte Werkstücke,
die auf Anhieb den vorgegebenen Spezifikationen entsprechen.

Die Vorteile der All-In-One-Technik.

Integrieren Sie unterschiedliche Technik für die Rohrverarbeitung.

- Einsparungen: Null Ausschuss und kein Zeitaufwand für Testbiegungen

- Einfachheit: Unabhängigkeit von den Erfahrungen der Maschinenbediener dank der automatischen Programmierung des gesamten Prozesses

- Qualität: Wiederholbarkeit und Genauigkeit bei allen Teilen

- Flexibilität: extrem effiziente Herstellung auch kleiner Stückzahlen


Entdecken Sie unsere ALL-IN-ONE-Technik

Befinden auch Sie sich in einer ähnlichen Situation?
Wir können Sie beraten und Ihnen bei der Lösung helfen.

Fragen Sie unsere Experten