GFT - Gothaer Fahrzeug Technik.

Stahlkonstruktionen mit
perfekten Verbindungen.

KPI:
4.000
Verschiedene Produkte

Der Kunde.

Gothaer Fahrzeugtechnik – wo das Laserschneiden im Stahlbau Großes leistet

Gothaer Fahrzeugtechnik (GFT) ist auf die Herstellung komplexer Rohr- und Stahlkonstruktionen aus Feinkornbaustahl spezialisiert.

Das 1997 in Gotha gegründete Unternehmen GFT beschäftigt etwa 90 Mitarbeiter und beliefert Kunden in aller Welt.

Das Ziel.

In der Herstellung von Rahmen zum Beispiel für Kräne kann GFT hinsichtlich der Qualität keine Kompromisse schließen.

Mit der Inbetriebnahme eines Rohrlasers LT14 für das 3D-Laserschneiden großer Rohre und Profile hat sich das Unternehmen neue Perspektiven erschlossen.

Die Lösung.

Die erfolgreiche Installation und Inbetriebnahme der LT14 war das Ergebnis der engen Zusammenarbeit zwischen GFT und der BLM GROUP.

Mit seinem neuen Rohrlaser LT14 erschloss sich GFT sowohl für seine eigene Produktion als auch für seine Kunden vielfältige Vorteile: weniger manueller Arbeitsaufwand, kürzere Produktionszeiten sowie höhere Flexibilität und Qualität.

Dank der Genauigkeit der Laserschnitte passen die verschiedenen Komponenten der Stahlkonstruktionen perfekt zusammen. Selbst komplexeste Stahlkonstruktionen sind bereits in sich stabil, wenn sie noch nicht geschweißt sind.

LT14
Mit der LT14 hat GFT in der Bearbeitung von Rohren und Profilen umfassende neue Möglichkeiten an die Hand bekommen. Vor allem aber spart das Unternehmen in allen Prozessschritten erheblich Zeit.
Finden Sie LT14
Wir hatten Bedenken, dass es mit einem CO2-Laser bei unebenen Oberflächen Schwierigkeiten geben könnte. Die BLM GROUP erwies sich als ausgesprochen kooperativer Partner und zeigte sich bereit, auf Basis ihres tiefen technischen Praxis-Know-hows neue Lösungen auszuprobieren.
Jens Schwabe, Geschäftsführer

Befinden auch Sie sich in einer ähnlichen Situation?
Wir können Sie beraten und Ihnen bei der Lösung helfen.

Fragen Sie unsere Experten