Kontakte | Login | IT EN DE PT PL ES PL
LT FIBER: Rohrlaserschneiden mit Faserquelle

LT FIBER: Faserlaser Schneidsystem

Auch für hoch reflektierende Materialien

LT FIBER ist das neue System der Lasertube-Familie, entworfen und entwickelt für das Schneiden von Rohren jeglichen Querschnitts mit Faserlaserquelle.

Die neue Faserlasertechnologie bietet beträchtliche Vorteile bei der Bearbeitung unterschiedlicher Materialien. Bearbeitet werden können nun auch hochreflektierende Werkstoffe wie Kupfer und Messing, das Schneiden von Aluminium (6060, 1050, …) und verzinktem Stahl wird erleichtert, und bei Inox-Stahl geringer Dicke ergeben sich bedeutende Produktivitätssteigerungen.
Bearbeitungskapazität bis zu einem Durchmesser von 152 mm und einer Länge von 6500 mm bzw. 8500 mm (wahlweise).

Besonderheiten des Laserschneidesystems LT FIBER:

  • Vollautomatische und programmierbare Maschineneinstellungen
  • Vollautomatische Produktionswechsel in nur 3 Minuten
  • Optimierte technologische Datenbank für die Faserlasertechnologie
  • Schnelle Programmierung mit der CAD/CAM-Software Artube, auch durch Nicht-Experten
  • Steuerung der Stangen in Automatikzyklus, ausgehend von Bündeln, einschließlich Vereinzelung, Messung, Schneiden und geordnetem Entladen
  • Minimaler Ausschuss am Stangenende

Die Programmierung erfolgt über die CAD/CAM-Software Artube, die speziell für die Rohrbearbeitung entwickelt wurde und eine optimale Ausnutzung des Maschinenpotentials ermöglicht.

  • Vorrichtung zur Schweißnahterkennung
  • Vorrichtung für Entladen und Halten der geschnittenen Werkstücke mit Längen von 3500 - 4500 - 6500 mm
  • System für Sortierung, Sammlung und Palettisierung nach dem Entladen
  • Vorrichtung zur Rohrsäuberung, für eine unversehrte innere Oberfläche der Rohre. Besonders geeignet für Rohre aus Inox-Stahl, die in der Lebensmittel- und Möbelindustrie sowie für Auspuffrohre und Abgaskatalysatoren eingesetzt werden.

LT Fiber ist ausgestattet mit einem Laser mit Leistung von 2 kW, mit dem folgende Materialien und Dicken geschnitten werden können:

ltfiber_spessori_lavorabili_ita

Die erste Maschine für das Laserschneiden von Rohren mit Faserlaserquelle, für hochreflektierende Materialien. Sie garantiert bedeutende Produktionssteigerungen und eine erhebliche Senkung der Werkstückkosten.

Der Wegfall von Wartungseingriffen an der Faserlaserquelle sowie von einigen Fixkosten (insbesondere der nicht länger benötigte beträchtliche Verbrauch an Druckgasen), machen aus dem System LT Fiber eine lohnende Investition

Möglichkeit neuer, bislang kritischer oder gar nicht durchführbarer Bearbeitungen: verzinkter Stahl und Aluminium (6060, 1050) lassen sich dank der Faserlasertechnologie problemlos bearbeiten, ohne die Unversehrtheit der Maschine oder der Laserquelle zu gefährden.

Smart Connected Products

PROZESSE

Profitieren Sie von den Vorteilen der ALLEINVERWALTUNG der Software des gesamten Prozesses

  • Importierung des 3D-Modells der sowohl gebogenen als auch mit Laser bearbeiteten Rohre
  • Automatische Erstellung des Teileprogramms für die einzelnen betroffenen Technologien (Laser, Schneiden, Biegen).
  • Berechnung der kombinierten Wirkungen des Laserschneidens und der Biegung
  • Automatische Korrektur der Programme aller betroffenen Technologien, um die Beachtung der
  • geometrischen Eigenschaften des Endteils zu garantieren
PROZESSE
Google