Kontakte | Login | IT EN DE PT PL ES PL

LT14 - LT24 ist eine vollautomatische Anlage für das Laserschneiden von Rohren, mit der die umfassende Erfahrung, Qualität und Effizienz der gesamten Lasertube-Familie für große Bearbeitungen bereitgestellt wird.

Erhältlich in zwei Modellen:

  • LT 14 für die Bearbeitung von Rohren mit Durchmesser bis 355 mm (min. 25 mm) und Höchstgewicht von 100 kg/m
  • LT 24 für Durchmesser bis 610 mm (min. 50 mm) und Höchstgewicht von 300 kg/m.


Geeignet für die Bearbeitung von geschlossenen Profilen (rund, quadratisch, rechteckig), offenen Profilen, H- und IPE-Trägern oder Spezialprofilen.

Die Beladestation (Stangenlänge Standard 12,5 m - optional bis 18 m auf der LT 24) ist frei von manuellen Einstellungen und steuert automatisch das Vereinzeln, Messen und Beladen auf die Bearbeitungsstraße von nacheinander angeordneten Rohren mit unterschiedlichen Formen und Abmessungen.

Das Rohrhandlingsystem von der Beladung zum Bearbeitungsbereich beinhaltet Einheiten und CNC-gesteuerte Achsen für die Rohrbewegung, -Drehung und Unterstützung. Die Handlinggeschwindigkeit ist programmierbar und kann gemäss des Rohrgewichts eingestellt werden. Nach der Zuführung in die Ladevorrichtung werden die Rohre vereinzelt.

Das Rohr wird am hinteren Wagen gespannt und dann freigelassen. Der Wagen bewegt das Rohr entlang die Arbeitslinie und nach den zwei Spindeln.

Wagen und Spindeln drehen das Rohr im Bearbeitungsbereich, so dass die 5-Achsen Einheit alle Teile vor - zwischen und nach den Spindeln frei bearbeiten kann.

Programmierung und Bewegungen der gesamten Anlage erfolgen über die Bedienkonsole, auf der eine Übersicht des Zustands aller Vorrichtungen angezeigt wird.

Eine vollständige technologische Datenbank ermöglicht hochqualitative Laserbearbeitungen von Werkstücken mit Dicken bis 16 mm.

Die LT14 - LT24 Anlage ist optimal geeignet für Anwendungen in den Bereichen Bauwesen, Erdbewegungs- und Landwirtschaftsmaschinen und Anlagenbau sowie in allen weiteren Bereichen, in denen das Rohr erfolgreich herkömmliche Methoden zur Herstellung von komplexen Strukturen ersetzt.

Modulare Kettensysteme zum Be- und Entladen

LÖSUNGEN

für eine Steuerung von Stangen mit Länge von 12,5 m bis 18 m (Mindestlänge 6000 mm, optional 4000 mm) - diese ermöglichen stets die Bearbeitung der gesamten Stange

 

 

 

 

 

 

Entladestation für kurze Werkstücke (bis 3200 mm)

LÖSUNGEN

zur Beschleunigung der Entnahme fertiger Werkstücke und Ablage auf einem motorisierten Förderband

 

 

 

 

 

 

 

Servogesteuerte Haltevorrichtungen

Unterschiedliche Unterstützungen können die Stange bei Drehungen und Translationsbewegungen unterstützen, um so durch Gewicht verursachte Deformierungen zu begrenzen.

Neigbarer Bearbeitungskopf für 3D-Bearbeitungen

LÖSUNGEN

unverzichtbar für die Durchführung von Schrägbearbeitungen wie z.B. mit Stemm-Meißel an Bohrungen und Anköpfungen, zur Erleichterung des nachfolgenden Montierens und Schweißens der Rohre

 

 

 

 

 

 

Integriertes System für Kontaktmessung

LÖSUNGEN

zur Erfassung der Abweichungen zwischen erwartetem und realem Profil und zur Vornahme der Korrekturen, die die Bearbeitungsqualität wieder auf den höchsten Stand bringen

 

 

 

 

 

 

...um mehrere Verfahren mit einer einzigen Anlage durchzuführen

WARUM EINE LT14 - LT24

Schneiden, Entgraten, Stempeln, Ausrichten, Bohren und Konturbearbeiten sind in einer einzigen Lösung möglich;

...um auf einfacher Weise neue Lösungen zu erforschen

WARUM EINE LT14 - LT24

Einspann- oder Stützbearbeitungen, vor allem zwischen mehreren Rohren mit großen Abmessungen, sind im Vergleich zu anderen Schnitttechniken, einfach und schnell herstellbar. Die niedrige Abmessung des Laserstrahls und die geringere Menge an Wärme, die dem Material übertragen wird, schränken die Wärmeumformungen ein und sichern höhere Toleranzen in den darauf folgenden Zusammensetzungsverfahren;

... um präzise Bearbeitungen zu erzielen, bei denen auch die Materialqualität berücksichtigt wird

WARUM EINE LT14 - LT24

Stangen mit großen Querschnitten und Dicken werden - auch wenn sie schief sind - effizient gehandhabt, dank einer spezifischen Anpassungsfähigkeit der Spindeln beim Greifen. Die Möglichkeit die Verformungen der Stangen zu messen und dies während der Bearbeitung zu berücksichtigen, sichert die Zuverläßigkeit und Wiederholbarkeit der Ergebnisse. Rost und/oder lackierte Oberflächen stellen kein Problem dar, dank speziell entwickelter Bearbeitungsarten, die dies entsprechend berücksichtigen;

...um kontinuierlich und ohne Bedienungspersonal zu arbeiten

Die Anlage wurde entworfen um das vollautomatische Laden und Entladen des Materials zu ermöglichen. Die Effizienz bei der Handhabung der Werkstücke ermöglicht eine kontinuierliche Produktion ohne Bedienungspersonal.

Google