Kontakte | Login | IT EN DE PT PL ES PL
Rohrbiegemaschinen ELECT XL

ELECT XL: Rohrbiegemaschine

Vollelektrische Rohrbiegemaschine mit VGP3D

Vollelektrische Rohrbiegemaschine in 12 Achsen CNC-gesteuert, mit VGP3D graphischer Programmiersoftware, für Rohre bis Durchmesser 150 mm.

Sondereigenschaften:

  • Mehrradien (bis zu 8 Biegeebenen)
  • Alle Einstellungen erfolgen automatisch über CNC (Zange, Spannung, Gleitschiene, Dorn, CLR)
  • Biegung mit festem und frei programmierbarem Radius (mit Nachdrückkraft bis 60.000 N)
  • Wiederholgenauigkeit über die Lebensdauer der Maschine
  • Übernahme bzw. Adaptierung von vorhandenen Werkzeugen
  • Geringerer Stromverbrauch bis 80% gegenüber elektrohydraulischen Maschinen
  • Erhöhte Wirtschaftlichkeit bis zu 200% dank dem fortgeschrittenen Zyklus der VGP3D.
  • Automatische Simulierung der Machbarkeit (mit Simulierung und Visualisierung von möglichen Kollisionen)
  • Erkennung der genauen Position jeder Achse dank Einsatz von absoluten Encodern

Die Programmierung erfolgt dank der 3D graphischer Programmierungssoftware BLM VGP3D mit:

  • Automatischer Simulierung der Machbarkeit der Stücke und der optimalen Arbeitszyklen (im Sinne von Zeiten und Kosten)
  • Prüfung der Bearbeitung in Echtzeit und Visualisierung der möglichen Kollisionen
  • Schneller Erstellung und Ausführung vom Maschinenprogramm mit einfacher Eingabe der geometrischen Rohrdaten.

Die ELECT XL entspricht den Anforderungen des Marktes nach extrem präzis komplexen Geometrien und fertigen mittel/großen Rohrsystemen, mit Bogen-in-Bogen, aus hochwertigen Werkstoffen und dies in kleineren und mittleren Losgrößen.

ELECT XL bietet eine konkrete Antwort zur Fertigung von laufend komplexer werdenden Rohrsystemen aus den Bereichen Erdbewegung, industrielle Fahrzeuge, Eisenbahn, Schiffbau, Automobil, Motorräder und hydraulische Rohre.

Die Maschine ist in drei Versionen verfügbar:
ELECT 102 - Max. Biegekapazität beim Rundrohr bis 102x2 mm
ELECT 130 - Max. Biegekapazität beim Rundrohr bis 130x2 mm
ELECT 150 - Max. Biegekapazität beim Rundrohr bis 150x2 mm

Um bis zu 200% gesteigerte Produktivität

Dank der perfekten Interpolation und Kontrolle der Bewegungen zwischen den einzelnen Achsen lässt sich das Potential der Simultanlogiken unseres Programmiersystems VGP3D bestmöglich ausschöpfen. Dies bringt Zeitersparnisse von 50 bis 200% im Vergleich zu Maschinen, die diese Leistungen nicht bieten.

Minimierung der Wartungskosten

Die Lösungen dieser Maschine ermöglichen eine starke Vereinfachung der Maschinenverkabelungen. Zusätzlich zu einer Verminderung eventueller Wartungseingriffe reduzieren sich so die Ausfallursachen beträchtlich. Anschläge und Steuernocken sowie Verbindungskabel verursachen oft unvorhergesehene und ungewollte Maschinenausfälle.

Darüber hinaus ermöglicht der Wegfall von Hydraulikrohren, Armaturen, Ventilen und Zylindern eine entscheidende Reduzierung der Bauteile, die einem Verschleiß unterliegen und so mit der Zeit ausgetauscht werden müssen.

Verbindungen, Motoren und die volldigitalen Antriebe der Motoren ermöglichen die Erhebung zahlreicher nützlicher Informationen für eine Diagnose der einzelnen Bauteile. Dies führt zu erheblich beschleunigten Wartungseingriffen.

All dies macht die Maschinenkomponenten und damit die gesamte Maschine zuverlässiger.

Bis zu 80% Energieersparnis

WARUM EINE ELECT XL

Der Einsatz elektrischer Achsen für alle wichtigen Maschinenbewegungen führt zu einer drastischen Reduzierung des Energieverbrauchs im Vergleich zu früheren Generationen gleichwertiger Rohrbiegemaschinen, die mit elektrohydraulischen Antrieben ausgestattet waren.

Steht der Motor still, so ist seine Geschwindigkeit gleich null, und ebenso die aufgenommene Leistung. Bei einer elektrohydraulischen Maschine ist dies anders. Hier erfordert der Hydraulikkreislauf auch bei stillstehender Maschine einen kontinuierlichen Betrieb der Pumpe, um den Druck der Anlage aufrechtzuerhalten. Dadurch wird auch bei Stillstand viel Energie verbraucht.

Umweltfreundlichkeit

WARUM EINE ELECT XL

Umweltfreundlichkeit (drastische Reduzierung des Lärmpegels, Wegfall von Hydraulikölen, Minimierung des Energieverbrauchs).

Der Einsatz elektrischer Achsen sowie einer Zentralschmierung führt zu einer entscheidenden Verminderung der Geräuschbelastung und der Umgebungsvibrationen. Darüber hinaus wird jede einzelne Vorrichtung durch Beschleunigungs- und Bremsrampen bewegt, die Stöße zwischen den einzelnen Komponenten verhindern.

Die Geräuschbelastung liegt unter 70 dB(A). Zahlreiche Studien belegen, dass dies die Ermüdung des Personals stark reduziert und die Arbeitsbedingungen beträchtlich verbessert.

B-TOOLS - Brauchbarkeit ab dem 1. Werkstück

Jede elektrische Achse wird kontrolliert, und ihre Position/Einstellung wird zusammen mit dem Werkstückprogramm gespeichert. Bei einem Produktionswechsel müssen daher keine umständlichen Maschineneinstellungen mehr vorgenommen werden, denn diese werden durch die Bewegungen der elektrischen Achsen erzeugt.

Die Verkürzung der Umrüstzeiten stellt einen entscheidenden Vorteil bei der Fertigung kleiner Produktionslose dar, da der Ausschuss, der bei jedem Produktionswechsel durch die Feineinstellung der Maschine anfällt, reduziert wird.

Die Materialersparnis bei der Einstellung der Werkzeuge bedeutet einen wirtschaftlichen Vorteil in Höhe von 7.000 €/Jahr.

Darüber hinaus werden sämtliche Setup-Parameter zusammen mit dem Arbeitsprogramm gespeichert, so dass die Setup-Zeiten stark verkürzt werden. Vor allem aber sind dank der großen Wiederholgenauigkeit der Positionierungen keine besonderen Kenntnisse für das Umrüsten der Maschine mehr erforderlich, und es ist kein Spezialist für den Betrieb der Maschine mehr nötig.

Machbarkeit komplexer Formen und Werkstücke

Die elektrische Steuerung aller Achsen ermöglicht die Herstellung enger Radien und komplexer Formen mit garantierter, perfekter Wiederholgenauigkeit. Folgende Ergebnisse werden erzielt:

  • durchschnittlicher Biegeradius Ø 1D
  • Ovalisierung < 1%
  • Reduzierung der Dicke < 20%
  • keinerlei Abdrücke durch Spannvorrichtungen
Google