Kontakte | Login | IT EN DE PT PL ES PL
 

Success stories

 

Qualität und Ästhetik

Bei dem italienischen Unternehmen Nautinox entsteht durch ein Zusammenspiel von Rohrlasern, elektrischen Rohrbiegern und menschlichen Fertigkeiten Schiffszubehör von höchster Qualität


Emilio Cattaneo, Eigentümer und Gründer von Nautinox, hat den festen Händedruck und den durchdringenden Blick eines Unternehmers, der weiß, dass er etwas Bedeutendes geschaffen hat und darauf mit Recht stolz ist. "Jetzt ist der Moment gekommen, den Jüngeren Platz zu machen," sagt er mit Blick auf seine siebzig Jahre, die man ihm jedoch beneidenswert wenig ansieht. "Aber was Sie hier sehen, wurde im Laufe von dreißg Jahren Arbeit aus dem Nichts geschaffen, mit einer Menge Hingabe und Mühe."

 

Ideale Lösungen


Laseranwendung im Bereich Boote und kleiner Yachts

Nautinox entstand 1980 als Nachfolger eines Unternehmens, das im Bereich der Herstellung von Schiffszubehör tätig ist: Treppen, Motorlager, Einrichtungsgegenstände für Boote zu 6/7 m. Heute erstreckt sich die Tätigkeit der Firma auch auf Boote zu 40 m und kleine Yachten. Im Jahr 1993 ergab sich nach der Krise die Gelegenheit zur Investition, und Nautinox wandte sich an die BLM Group, die sie zuvor noch nicht kannte. Von dieser bezog man eine automatische Rohrbiegemaschine, die dem Unternehmen den Einstieg in die Automatisierungsphase ermöglichte. Im Jahr 2005 erfolgte der bahnbrechende Umstieg auf das Laserschneiden mit einem System LT120. "Der Verbrauch ist sehr niedrig," unterstreicht Emilio. "In der Vergangenheit bedienten wir uns des Outsourcings bei Laserschneidearbeiten, aber seitdem wir dieses System haben, ist die Anzahl unserer neu entwickelten Lösungen exponentiell gestiegen." Nautinox hat also auf Innovationen gesetzt, die von dem großen Know-how ihrer Mitarbeiter mitgetragen werden. Die Kunden wissen dies zu schätzen und lassen sich oft von den Experten beraten. Diese kennen die Maschinen und Produktionsprozesse genau und können innova-tive Lösungen liefern, die unter sämtlichen Gesichtspunkten interessant sind - nicht zuletzt unter dem der Kostenreduzierung. Letzterer gewinnt auch in dieser Branche zunehmend an Bedeutung. Während große Schiffswerften bereits vollständig ausgearbeitete Entwürfe liefern, die lediglich exakt nach Kundenspezifikation umgesetzt werden müssen, benötigen kleinere Werften Ratschläge bezüglich der Ausführung. Die Lasermaschine ist häufig bei der Wahl der idealen Lösung hilfreich, sowohl mit Blick auf die Funktionalität als auch auf den Kostenaspekt. Im Jahr 2008 erwarb Nautinox eine vollelektrische Rohrbiegemaschine E_Turn (12 Achsen, in den Prozess integrierte rechte und linke Biegerichtung) für die Herstellung komplexer Bauteile. Diese Maschine trug in beträchtlichem Maße zur Steigerung der Qualität der Bauteile bei, die in dieser Branche oft der ausschlaggebende Aspekt ist.

 

Meister der Personalisierung


Das Unternehmen vereint mit Erfolg zwei wichtige Elemente der modernen Industrie: es kombiniert einen hohen Automatisierungsgrad, erzeugt durch automatische Maschinen für eine schnelle Fertigung präziser Einzelteile, mit einem handwerklichen Element, bei dem besonders diffizile Bearbeitungen im Vordergrund stehen, die weiterhin den menschlichen Fertigkeiten überlassen werden. Das Endergebnis beeindruckt rundum durch seine Qualität - die ästhetische sowie die fertigungstechnische. Die Produktlinie ist das beachtliche Ergebnis von hochqualitativer mechanischer Arbeit, verbunden mit ästhetischer Schönheit. Letztere zeichnet alle Produkte aus, die uns gezeigt werden, von den Textilstühlen bis hin zu den Roll-Bars für das Ziehen von Wasserski. Zu den Kunden von Nautinox zählen große Bootshersteller. Daher sucht man vergeblich nach großen Produktionsvolumen: die Aufmerksamkeit liegt vielmehr auf personalisierten Lösungen und auf höchster Qualität der Produkte. Immer häufiger möchten Bootskäufer etwas Einzigartiges erwerben, das die große Investition rechtfertigt. Daher werden einzelne Boote heutzutage auf die Berüfnisse der Kunden "maßgeschneidert". Denn der Kunde stellt immer höhere Anforderungen, und die Maschinen müssen in der Lage sein, die wachsenden Bedürfnisse zu erfüllen. In einem solchen Umfeld sind, so erklärt Cattaneo, die wichtigsten Eigenschaften, die die Maschinen für einen Einsatz bei Nautinox besitzen müssen, "Vielseitigkeit, um schnell von einer Bearbeitung zur anderen wechseln zu können, und höchste Automatisierung. Letztere nicht so sehr für große Produktionsvolumen, sondern vielmehr für eine prompte Einhaltung der immer strengeren Zeitvorgaben des Marktes." Ein weiterer wichtiger Vorteil der Maschinen von BML ist ihre einfache Nutzung. Selbst Techniker und Verkäufer von BML hielten einige Einzelteile für schwer realisierbar, doch die Maschinen produzieren diese mit der gewünschten Präzision und Wiederholgenauigkeit. Die VGP-Software hat einen wichtigen Beitrag zur Vereinfachung der Bearbeitungen geleistet. Dies ist nicht unerheblich, bedenkt man, wie viele verschiedene wertvolle Materialien eingesetzt werden, wie beispielsweise Stahl AISI 316 und Titan sowie passivierende und gebeizte Materialien mit Hochglanz- oder seidenmatter Politur. Da die Kunden nicht nur ein Produkt wünschen, sondern einen umfassenden Service innerhalb strenger Zeit- und Qualitätsvorgaben, ist es nötig, einen zuverlässigen und effizienten technischen Kundendienst für alle im Werk installierten Maschinen zu bieten. Aus diesem Grund schätzen die Kunden den Service von BLM - sowohl den herkömmlichen Kundendienst als auch die neu eingeführten Leistungen wie den äußerst zeitsparenden Teleservice.

 
 
 
Google