INDUSTRY 4.0

Intelligente Lösung für intelligente Fabriken


Anfangssituation

Verkürzung der Lieferzeit.
Steigerung der Effizienz.
Verbesserung der Qualität.
Erhöhen der Flexibilität.
Dies sind nicht mehr alternative Entscheidungen, sondern Paradigmen, die gleichzeitig erzielt werden.

Auswirkung

Zu Beginn wurden die Rohre noch manuell geschnitten und gebogen, bis eine Sägemaschine angeschafft wurde, doch schließlich stieg das Auftragsvolumen und wir benötigten eine Lösung, die hohe Flexibilität bei einfacher Bedienung und Programmierung bieten konnte.

Die Lösung

Die Systeme der BLM Gruppe zum Biegen, Laserschneiden und Formen kommunizieren miteinander und simulieren die Produktionsprozesse mit dem Ziel, die Arbeit des Betreibers zu vereinfachen und möglichst autonom die damit verbundenen Probleme zu lösen. Die Systeme können mit vielfältigen Automatisierungsgraden bis hin zur Vollautomatisation realisiert werden. Darüber hinaus kann die Steuerung Produktion mit dem BLM GROUP-Produktionssysteme Protube bis hin zur Logistik-, Planungs-, Überwachungs- und Produktionsanalyse erweitert werden. Ebenso besteht die Möglichkeit der Integration in Ihr Informationssystem.

Die Vorteile

Optimierung von Material.
Eliminierung von Testläufen und Abfällen.
Integriertes Management von einer einzelnen Arbeitsstation aus.
Dialog mit dem Unternehmens-ERP. Reaktionsfähigkeit und Just-in-Time.
Konstante Überwachung der Systeme und der Wirtschaftlichkeit der Aufträge.
Diese sind die Vorteile, die dank der Implementierung einer Industry 4.0-Technologie erzielt werden können.

Technische Aspekte

Dies gelingt, da alle Systeme der BLM GROUP intelligente Systeme sind, die in der Lage sind, miteinander zu interagieren, sich mit automatischen Handlingsystemen zu integrieren und nach außen hin zu kommunizieren (Unternehmens-ERP, usw.).